Suche

THERMOGRAPHIE FÜR PFERD & HUND

Was versteht man unter Thermographie?

Thermografie heißt direkt übersetzt die "Aufzeichnung der Wärme". Genau das ist es zunächst einmal, wenn man weiß daß Wärme gleichzeitig auch Licht bedeutet. Denn alles was eine Temperatur hat, sendet auch Licht aus. So um die normalen Alltagstemperaturen herum leuchtet alles im langwelligen Infrarotlicht. Und das läßt sich mit speziellen IR-Kameras aufzeichen - genau wie bei einem Foto. Das besondere ist nun, daß man ein richtiges Bild aus Temperaturen bekommt und das sagt uns eine Menge über ein Objekt oder hier wohl besser gesagt: Patient ...

Mit der Thermografiemessung kann man die Verteilung der Oberflächentemperatur (abgestrahlte thermische Energie) auf dem Körper grafisch darstellen. Auf dieser Basis lassen sich für das menschliche Auge verdeckte unterschiedliche Wärmepunkte erkennen. Zum Beispiel eine Entzündung (Gelenke, Kiefer, Hufe, Muskeln etc.), Durchblutungsstörungen, Druckstellen z.B. bei unpassenden Sätteln und vieles mehr.

Entzündungen strahlen Wärme aus

Fünf Anzeichen können auf eine Entzündung im Körper hindeuten:

  • Calor (Wärme)
  • Dolor (Schmerz)
  • Rubor (Rötung)
  • Tumor (Schwellung)
  • Functio leasa (eingeschränkte Funktionsfähigkeit)

Häufig liegen unentdeckte Entzündungsherde im Innern des Körpers, die auf verschiedenste Krankheiten hinweisen können. Forschungen haben gezeigt, dass Entzündungen nahezu an allen degenerativen Krankheiten beteiligt sind.

Wärmesymmetrie des Körpers

Der Körper sollte normalerweise eine Wärmesymmetrie haben. Asymmetrische Bereiche können Hinweise auf Probleme sein. Werden diese asymmetrischen Problemzonen im Körper mit Hilfe der Thermographie aufgezeigt, können sie speziell auf dahinter verborgene Krankheiten untersucht werden. 

Aufnahme Vorhand rechts mit Veränderung im Bereich der Strecksehne 

Aufnahme Vorhand rechts

mit Veränderung im Bereich der Strecksehne

 
Aufnahme Knie rechts - geringgradige Veränderung im Bereich der Bänder 

Aufnahme Knie rechts

- geringgradige Veränderung im Bereich der Bänder

 
Aufnahme Pferd rechte Seite - Veränderung im Bereich Darm & Geschlechtsorgane

 Aufnahme Pferd rechte Seite

- Veränderung im Bereich Darm & Geschlechtsorgane


Thermographie ist sehr zuverlässig

Die Thermographie ist eine sehr zuverlässige und genaue Methode, die präzise und objektive Daten zur Körperwärme liefert. Diese Information kann für erfolgreiche Diagnosen, Behandlungen und Prognosen verwendet werden. Die Thermographie ist schnell (15-30 Minuten), wird nur von aussen durchgeführt und ist völlig schmerzfrei. Sie kann direkt am Stall durchgeführt werden. Es entfällt somit ein eventueller Transport des Tieres. Die Thermographie ist eine willkommene Alternative zu anderen bildgebenden Diagnoseverfahren.

Thermographie dient zur Diagnose zum Beispiel bei:

  • Sportverletzungen, Zerrungen, Prellung, Hämatome
  • Narben, Störfelder
  • Sehnenschäden
  • Schmerzen verschiedenster Art
  • muskulären Verspannungen
  • Hufrehe
  • Hufrollenerkrankung
  • Rückenschmerzen
  • Kissing Spines
  • Hüftleiden
  • Spat
  • Sehnenentzündungen
  • teilsweise Erkrankungen der inneren Organe
  • Zahn- und Kieferprobleme
  • Gefäßerkrankungen
  • Arthrose
  • Gelenkentzündungen
  • Sattelproblemen
  • etc...

Beispiel einer Thermographie-Berichts:

 

Preise:

Komplett-Check Pferd mit bis zu 8 Einzelaufnahmen  150 €
zusätzliche Aufnahme  12 €
Nachkontrolle  80 €
Sattelkontrolle  60 €
Sattelkontrolle vor und nach Bewegung 120 €
Komplett-Check Hund 130 €
Nachkontrolle Hund 70 €
alle Preise vestehen sich brutto zzgl der allgemeinen Anfahrtskosten-Pauschalen  

Terminanfrage:

Page 1 of 3

Terminvereinbarung

Bitte benutzen Sie dieses Formular zur Terminanfrage
Please type your full name.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Invalid email address.
Für was wollen Sie einen Termin vereinbaren
Bitte sagen Sie mir, um welche Tierart es geht
Bitte wählen Sie aus
Wie soll ich Kontakt mit Ihnen aufnehmen
Bitte geben Sie ein Datum an

0

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe